Solanum - Nachschatten

(zum Vergrößern auf Bilder klicken)



Deutsche Namen gibt es für Solanum viele: Hundbeere,Bittersüßer Nachtschatten,Waldnachtschatten,
Mausholz, , Stinkteufel, Rote Hundsbeere, Teufelsklatten, Bittersüß .....
Solanum ist mit über 1700 Arten weit verbreitet. Die Sträucher oder Kräuter,
Nutzpflanzen, ja sogar kleine Bäume enthalten Alkaloide.
Schon einige Beeren können eine tödliche Wirkung haben.
An den Stäuchern findet man gleichzeitig zu den Blüten auch unreife und bereits reife Früchte. Letztere sind am giftigsten.
Am bekanntesten ist bei uns wohl Solanum dulcamara. Aber es gibt noch wesentlich mehr Kletterer und Sträucher.
Auch Tomate und Kartoffel gehören zu den Nachtschattengewächsen.
Der Name Solanum ist vom grieschichen (lateinischen) "solumen" abgeleitet,
was so viel wie "Trost" oder "Beruhigung" heißen könnte.

 


Solanum dulcamare

 


 

 


 

 

Der Bittersüße Nachtschatten wächst in ganz Europa, in Wäldern, an Bachläufen,
in feuchten Gebieten, im Tal genasu so wie im Gebirge.
Alle Sorten mögen vollsonnigen Standort und humosen Boden.
Noch heute wird der Bittersüße Nachtschatten als Arzneipflanze zur äußerlichen Behandlung
bei Ekzemen verwendet.. Bereits im Mittelalter wurde sie als Narkotikum benutzt
und war wahrscheinlich Bestandteil von Hexensalben.
Die Beeren wurden als Amulett getragen.
 
 

 

Interessantes

Gehölze
Ahorn, Eucalypthus, Ginkgo, Franklinia, Hebe
Einkauf und Pflanzzeit
Boden und Wasser
Klima
Bemerkenswerte Herbstfärbung
Blühende Bäume und Sträucher
Blütenbäume
Dauerblühende Gehölze
Farbiges Laub
Gehölze mit besonderem Fruchtschmuck
Stamm und Borke
Giftige Bäume und Sträucher
Nadelgehölze - Formen und Farben
Immergrüne Laubgehölze
Kleinkoniferen
Zwerggehölze

Steingarten
Ein Steingarten hat viele Gesichter. Ob dekorative Steingärten, Trockenmauern, Steingartenbeete, Moorbeete oder Wasseranlagen - alles hat in geeigneter Umgebung einen besonderen Reiz.
Auch wer nicht so viel Platz hat kann in Steinschalen und Trögen eine kleine Oase auf der Terasse schaffen.
Moorbeete
Bau und Verwendung eines Moorbeetes
Trockenmauern
Schöne Akzente im Garten
Kräuter im Garten
Unverzichtbar in jedem Garten
Bauerngärten
Die Verbindung von Nützlichem und Schönen
Wald- und Schattengarten
Die schöne Schattenseite des Gartens
Gehölzportraits (neues Fenster)
 
Acer
Buddleija
Cornus
Calycanthus
Daphne
Eucalyptus
Franklinia
Ginkgo
Hamamelis
Hibiscus
Hebe
Magnolia
Quercus
Rubus
Sinocalycanthus
Staphylea
Styrax