Unser Walgarten .....

... wurde schon recht früh angelegt. Noch zu seiner Lehrzeit bei der Baumschule Husmann in Siedenburg begann Martin die ersten Gehölze zu pflanzen. Dazu zählt unter anderem ein jetzt schon ca. 25 Jahre alter Liriodendron. Mittelpunkt war bis 2010 eine ebenso alte Kastanie, dazu verschiedene Nadelbäume, Ahorne, Sorbus, eine Obstwiese und verschiede kleine Sträucher.
Im Laufe der Jahre und ohne besonderen Pflegeschnitt gedieh alles zu einem ziemlichen Dickicht heran. 2002 begann Martin einen kleinen Teil unter hohen Eichen wieder urbar zu machen. Hier dominieren jetzt Hosta, Kamelien, Clethra, verschiedene Epimediumsorten unde Polygonatum, welche den Garten vor allem im Frühsommer attraktiv machen.

2006 zog im Sommer ein schweres Unwetter über uns hinweg. Viele Bäume wurden entwurzelt und am Tag danach sah es katastrophal aus. Bei den Aufräumarbeiten reifte zum ersten Mal der Gedanke auch den restlichen Waldgarten grundlegend zu verändern. Doch erst im Winter 2009/10 fanden wir die Zeit dazu. Es war um so dringender geworden, da im Jahr zuvor ein Blitzschlag die Kastanie so geschädigt hatte, dass ein Erhalten des Baumes unmöglich geworden war. Schweren Herzens musste diese gefällt werden und hinterlies ein großes Loch.

 

Unser Sohn Maximilian wollte schon lange ein gro0ßes eigenes Stück Land haben und hier ergab sich die Möglichkeit. Seither schaltet und waltet er nach seinen Vorstellungen und hat seine Gedanken bisher schon sehr gut umgesetzt.

Die Bilder unten zeigen Situationen aus dem Jahr 2003, nach der ersten Neupflanzung, dann Bilder am Tag nach dem Sturm, die Rodung vieler alter Bäume 2009/10 und die Neuanpflanzung der letzten Jahre.

 

Interessantes

Gehölze
Rund um Gehölze
Stauden
Rund um Stauden
 
Steingarten
Ein Steingarten hat viele Gesichter. Ob dekorative Steingärten, Trockenmauern, Steingartenbeete, Moorbeete oder Wasseranlagen - alles hat in geeigneter Umgebung einen besonderen Reiz.
Auch wer nicht so viel Platz hat kann in Steinschalen und Trögen eine kleine Oase auf der Terasse schaffen.
Moorbeete
Bau und Verwendung eines Moorbeetes
Trockenmauern
Schöne Akzente im Garten
Kräuter im Garten
Unverzichtbar in jedem Garten
Bauerngärten
Die Verbindung von Nützlichem und Schönen
Wald- und Schattengarten
Die schöne Schattenseite des Gartens
Pflanzen für Bauerngärten (einige Beispiele)
 
Gehölze: Acer, Buxus, Cornus, Carpinus, Hydrangea, Laburnum, Malus, Philadelphus, Ribes, Rubus, Sambucus, Syringa,
 
Stauden: Alcea, Campanula, Digitalis, Malva, Oenothera, Phlox, Viola, Verbascum und vor allem alle Einjährigen